Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

WunderWanderWelt in der Region Klopeiner See - Südkärnten

Wanderwoche mit geführten Touren im September


28.07.2010

In der Region Klopeiner See - Südkärnten schnüren Aktive bereits die Bergschuhe für die erste "Wunder WanderWelt" von 12. bis 19. September 2010. In dieser Woche können Urlauber täglich zwischen zehn professionell geführten und unterschiedlich schwierigen Touren wählen. Bei einer Gehzeit zwischen zwei und sechs Stunden werden Themen wie Fauna und Flora, Landschaft und Geschichte, Berggipfel, Geologie, Land, Leute und Kulinarik "angegangen". Eine Einkehr und Stärkung bei Südkärntner Spezialitäten darf dabei natürlich nicht fehlen.

Das Naturschutzgebiet Sablatnigmoor, ein Überbleibsel aus der letzten Eiszeit mit enormer Tier- und Pflanzen- vielfalt, und die Hügellandschaft am Klopeiner See sind zwei der ausgesucht schönen Ziele. Die grenzüberschreitende Wanderung ins Naturschutzgebiet Vellacher Kotschna und die Zauberwelt der Obir-Tropfsteinhöhlen sorgen für grandiose Ein- und Ausblicke. Auch die bekannten Karawankengipfel der Region werden angepeilt: der Hochobir (2.139 m) als Wahrzeichen und Aussichtsberg des Jauntals und die Petzen als Grenzberg im Osten. Die Kulturlandschaften rund um Diex, das sonnigste Bergdorf Österreichs, Griffen am Schlossberg und Bad Eisenkappel werden ebenso zu Fuß erforscht. Zum kulinarischen Streifzug wird die Wanderung mit Besuch beim Had’nfest in Neuhaus (nur am 18.9.2010), bei dem Buchweizensterz, Schnaps und Jauntaler Salami im Mittelpunkt stehen. Die 800 km Wanderwege in "grenzgenialer" Lage zu Slowenien und Italien sowie 2.000 Sonnenstunden pro Jahr machen die Region Klopeiner See - Südkärnten wirklich zu einer echten WunderWanderWelt. Nähere Infos finden Sie unter www.WunderWanderWelt.com.

In der Ferienregion Klopeiner See - Südkärnten findet man aber auch Europas wärmste Badeseen sowie 1.250 km grenzüber-schreitende Rad- und Mountainbike- Wege. Das kostenlose All-inclusive-Aktivwochenprogramm (17.5.-17.9.2010) ist einzigartig in Österreich. Es offeriert den Gästen ein aktives Angebot mit Sportprofis und Trainern an fünf Tagen pro Woche. Beim Laufen können sich etwa Sportbegeisterte von Lauflegende Willi Pinter wertvolle Tipps holen. Die leichten Rad- und Wandertouren zum Turnersee und dem Sablatnigmoor sind echte "Renner". Daneben stehen von Montag bis Freitag Mountainbiking, Nordic Walking, Beachvolleyball, Tennis und Fitnesstraining auf dem Programm. Zu bezahlen ist lediglich eine allfällige Leihgebühr für Sportgeräte. Ein Abholservice bringt die Gäste zu den Startplätzen für Lauftraining und Nordic Walking. Nichts für Kostverächter ist die wöchentliche Genussradtour mit Buschenschenk-Einkehr. Dabei können Genießer die typischen Schmankerln aus Südkärnten verkosten, z.B. Spezialitäten aus Had’n (Buchweizen), Schinken, Salami, Schaf- und Ziegenkäse. Mehr Infos unter www.klopeinersee.at.