Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Schneewalzer und Tourenski-Abenteuer in der Wildkogel-Arena

Winterspaß im Nationalpark Hohe Tauern


07.01.2015

Die Wildkogel-Arena ist ein mehrfach ausgezeichnetes Skigebiet in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern Salzburg und mit 85 Prozent blauen und roten Pisten ideal für Familien, Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet.

Mit den Kabinenbahnen geht es hinauf auf über 2.000 Meter Höhe zu 61 bestens präparierten Pistenkilometern. Der überwiegende Teil der Pisten ist leicht bis mittelschwer eingestuft, für "schwarze" Pistenflitzer gibt es aber auch ein paar passende Herausforderungen wie den Frühmesser- und den Gensbichlalmlift sowie die zwei Talabfahrten. Dank der modernen Beschneiungsanlagen ist für Schneesicherheit bis ins Frühjahr gesorgt.

Von 10. bis 31. Jänner sowie 14. bis 28. März 2015 gibt es in der Wildkogel-Arena die Schneewalzer-Pauschale mit einem Skikurs für Groß & Klein und div. Vergünstigungen:
Leistungen: 7 Übernachtungen mit Halbpension bzw. Frühstück oder im Appartement (ohne Verpflegung), 6-Tages-Skipass Wildkogel-Arena, Schneewalzer-Extras zur Auswahl: Skikurs für Anfänger oder Fortgeschrittene oder 6 Stunden Snowboard-Intensiv-Training oder Gästekindergarten oder 1 Privatstunde Snowbike-Kurs + ein Tag Gratis-Leih-Snowbike oder 1 geführte Tages-Skitour. Darüber hinaus gibt es Vergünstigungen beim Skiverleih, beim Kauf von speziellen ALPINA-Ski- und Sonnenbrillen und bei einem Tandem-Paragleitflug.
Weitere Infos unter www.wildkogel-arena.at

Die Wildkogel-Arena mit dem Nationalpark Hohe Tauern ist auch ein Paradies für Skitouren und bietet Einsteigertouren ebenso wie hochalpine Abenteuer. In Neukirchen und Bramberg führen Skitouren-Lehrpfade vom Tal bis auf den Wildkogel, die je nach Kondition auch etappenweise angegangen werden können. Der absolute Gipfel der Gefühle ist für Tourenfans die Bezwingung des "sanften Riesen": Der Großvenediger ist mit 3.666 Metern der fünfthöchste Berg Österreichs und der höchste des Bundeslandes Salzburg. Die Besteigung seines majestätisch vergletscherten Gipfels mit Tourenskiern und einem geprüften Berg- und Skiführer zählt im Frühjahr zu den schönsten alpinistischen Herausforderungen für erfahrene Bergsportler. Eine 2-Tages-Skitour über die Kürsinger Hütte zum Großvenediger, Bergführergebühr, Leihausrüstung (Anseilgurt, Steigeisen falls notwendig), Hüttenübernachtung im Lager mit Halbpension, Venediger T-Shirt und Urkunde kostet knapp 200 Euro pro Person. Anmeldung Bergführer-Büro: +43 6565 6243 oder info@bergfuehrer-buero.at, weitere Skitouren auf Anfrage.

Tourensport-Neulinge sind in der Wildkogel-Arena mit geprüften Skilehrern, Berg- oder Skiführern optimal unterwegs. Diese kennen die verschneiten Hänge der Umgebung wie ihre Westentasche, wählen je nach Lawinenbericht, Wetterlage und Können der Teilnehmer die ideale Route für eine geführte Skitour aus und schulen die Teilnehmer im Umgang mit der Sicherheitsausrüstung. Die Plattform "Skitourenwinter" bietet Touren-Wochenenden für Anfänger und fortgeschrittene Skitourengeher. Spannung und Entspannung garantiert das Yoga-Skitourencamp - eine ideale Kombination aus Ruhe und Entschleunigung bei täglichen Yoga-Einheiten und Tiefschneeabfahrten über unberührte Hänge. Für eine Skitour mit dem Vierbeiner werden spezielle Hunde-Camps angeboten, denn auch der Freund auf vier Pfoten muss "auf Tour" einiges lernen.