Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Summer Island: Insel-Feeling in der St. Martins Therme

Badestrand mit Wettergarantie


08.05.2017

Seit 1. Mai 2017 hat die St. Martins Summer Island wieder geöffnet - der exklusive Badestrand der St. Martins Therme im Burgenland. Die St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen ist Österreichs einzige See-Therme mit Badestrand und exklusivem Blick auf die einzigartige Landschaft des umliegenden Natura 2000-Schutzgebietes.

Die Summer Island ist aber wesentlich mehr als eine Liegewiese an einem klaren Badesee. Sie ist Treffpunkt für Natur- und Sonnenliebhaber, Relax-Zone für erholungssuchende Fitness- und Wassersportler, Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen in die Pflanzen- und Tierwelt der Region, Sportmeile für Bewegungshungrige, die auch neue Sportarten wie z.B. Aquajogging ausprobieren wollen und - last but not least - Treffpunkt für Freunde musikalischer und kulinarischer Genüsse an der Beach Bar und in der "Chill Out Lounge", die mit gemütlichen Sitzgelegenheiten zum Entspannen einlädt. In diesen Bereichen werden alkoholfreie Getränke, Cocktails und Long Drinks ausgeschenkt und kulinarische Highlights aus der Region wie z.B. saisonale Grillspezialitäten serviert. Schatten findet man unter großen schilfgedeckten Sonnenschirmen.

Auch auf Summer Island sind alle Leistungen des Relax! Tagesurlaubes sowie der St. Martins Galerien inkludiert. In diesen Bereichen befinden sich spezielle Liegen und Körbe zum exklusiven Relaxen und Entspannen.
 
Speziell für die jungen Gäste bietet die St. Martins Therme einen eigenen Entdeckerclub, der auch heuer wieder mit dem Forscherzelt auf Summer Island "übersiedelt". Im Entdeckerclub erfahren die Kinder spielerisch, was man von der Natur lernen kann. Beim Basteln kleiner Schilfboote, beim Besichtigen des Insektenhotels, beim Bau von Nistkästen, beim Mikroskopieren und Forschen oder beim spannenden Keschern und Insekten fangen kommt der Spaß nicht zu kurz.

Auch im Sommer gibt es das Thermen-Safari-Kombiticket und das Thermen-Treatment-Kombiticket mit denen man nach Voranmeldung entweder spannende Seewinkel Safaris oder entspannende Massagen jeweils in Verbindung mit einem Tagesaufenthalt in der Therme erleben kann. Für alle Sportaffinen gibt es ein umfangreiches Aktivprogramm, das von Aquajogging im See über Aquagymnastik bis zu Stand Up Paddling am hauseigenen See und Wanderungen am Entdeckerpfad reicht. Und wenn die Sonne mal Pause macht, können sich die Gäste in die Thermen- und Saunalandschaft zurückziehen und das umfangreiche Wellness- und Freizeitangebot der St. Martins Therme genießen. 

Weitere Infos unter www.stmartins.at