Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Skiurlaub am Hochkönig: Familienfreundlich und abwechslungsreich

Majestätisches Bergpanorama inklusive


29.10.2013


Rund um ihren majestätischen Gipfel bietet die Region Hochkönig im Winter alles, was Urlaubern Spaß macht. Die meisten Angebote findet man dabei gleich vor der Hoteltür. Das gilt für die Skifahrer mit rund 120 Pistenkilometern genauso wie für Loipen, Winterwanderwege oder Schneeschuhtouren. Darüber hinaus lockt die Region mit besonderen Überraschungen wie Geocaching im Schnee oder einem Winter-Bogenparcours.

Wintersportfans dürfen sich am Hochkönig auf tolle Skierlebnisse freuen. So bietet zum Beispiel die Königstour, eine Skirunde welche sich insgesamt über 32 Pistenkilometer und 6.700 Höhenmeter erstreckt, beeindruckende Ausblicke auf das umliegende Bergpanorama. Ideal für einen genussvollen Skitag. Gemütlich cruisen lässt es sich zum Beispiel in Maria Alm, sportliche Pisten mit perfekten Schneeverhältnissen findet man in Mühlbach, faszinierende Freeride-Abfahrten warten beim Aberg-Langeck und sportliche Sonnenliebhaber kommen in Dienten voll auf ihre Kosten. Freeskier und Snowboarder können sich zudem in drei perfekt präparierten Funparks austoben. Insgesamt 120 Pistenkilometer und 33 moderne Liftanlagen lassen sich in der Region Hochkönig erfahren. Wem das noch nicht reicht, hat durch die Zugehörigkeit zum Skiverbund Ski amadé insgesamt sogar 760 Pistenkilometer zur Auswahl.

Von jedem der drei Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach sind es nur wenige Schritte zu den Liften und Pisten. Das macht den Hochkönig vor allem für Familien mit Kindern attraktiv, für die
es günstige Pauschalangebote gibt. Bekannt ist die Region Hochkönig auch für ihre gemütlichen und authentischen Hütten, in denen zur Stärkung für die Gäste regionale Schmankerlgerichte auf den Tisch kommen.

Wer mit den Skiern auf den Lift verzichten möchte, kann sich auf unvergessliche Naturerlebnisse auf einer der zahlreichen Skitouren freuen. Am Hochkönig finden sowohl Anfänger als auch erfahrene Skitourengeher perfekte Bedingungen. Skitouren-Neulinge können auf dem Lehrpfad "Dynafit Touring Base" in Mühlbach erste Erfahrungen sammeln, sich mit der Technik des Aufsteigens und Abfahrens sowie mit der Ausrüstung inklusive LVS-Geräten vertraut machen. Zur Belohnung warten viele faszinierende Routen in einem Gebiet, das mit traumhaften Aussichten aufwartet und keine Wünsche offen lässt.

Für Abwechslung im Winterurlaub sorgen auch die zahlreichen Aktivitäten abseits der Pisten. Auf die Langläufer warten rund 50 Loipenkilometer, darunter herrliche Panoramaloipen wie die Höhenloipe beim Berggasthaus Arthurhaus auf 1.500 Metern oder die Hochkönig Loipe zwischen Dienten und Mühlbach. Wer die malerische Kulisse lieber in etwas gemütlicherem Tempo genießen möchte, findet rund um die drei Orte insgesamt 85 Kilometer geräumte Winterwanderwege. Außerdem werden sowohl von Maria Alm und Dienten als auch von Mühlbach geführte Schneeschuhtouren in das Hochkönig Gebiet angeboten. Auf dem Schneeschuh-Wanderweg beim Arthurhaus kann man sich auch ohne Guide auf Tour begeben und die Schönheit der einsamen hochalpinen Winterlandschaft genießen.

Noch mehr Winterspaß versprechen die sechs Rodelbahnen des Gebiets oder die in jedem Ort vorhandenen Bahnen zum Eisstockschießen. Am Hochkönig gibt es aber auch Angebote, die Besucher im Winter eigentlich nicht vermuten würden. Zum Beispiel Geocaching in Dienten und Mühlbach oder einen Bogenparcours, welcher auch im Winter in Betrieb ist.

Weitere Infos unter www.hochkoenig.at.