Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

5. Austrian Skitourenfestival in Osttirol

Techniktrainings, geführte Touren, EXPO mit Verleihstation, Filme und Fachvorträge


08.11.2017


Das 5. Austria Skitourenfestival findet von 25. bis 28. Jänner 2018 wieder in Osttirol statt und bringt Experten und Hobbysportler im wildromantischen Villgratental zusammen. Auf dem Programm stehen Skitouren unter der Anleitung staatlich geprüfter Berg- und Skiführer inklusive Training und Einführung in die Sicherheitsausrüstung. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Filmvorführungen und Fachvorträgen - unter anderem von Extrembergsteiger Steve House - macht das Skitourenerlebnis perfekt.

In Osttirol findet man herrliche Skitouren-Gebiete. Die hochalpine Natur bietet Routen für jede Könnensstufe und jedes Konditionslevel. Bergführer vermitteln die richtige Ski-, Aufstiegs- und Spitzkehrentechnik und geben wichtige Tipps für das Verhalten im alpinen Gelände. Bei geführten Skitouren auf Kreuzspitze, Rotes Kinkele, Gabesitten, Ödkarscharte oder Arntaler Lenke werden Routen in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden jedem Anspruch gerecht. Tagesetappen und Überschreitungen der legendären Herz-Ass Skitour können heuer im Rahmen des Skitourenfestivals ebenfalls begangen werden.

Das Skitourenfestival im Villgratental beginnt am Donnerstag mit einem Come-Together in der Badl Alm in Kalkstein. Die Osttiroler Ski- und Bergführer präsentieren die Tourenhighlights in Osttirol und die geplanten Touren im Rahmen der Skitourensafari. Bei einem regionalen Schmankerlbuffett und Expertengesprächen taucht man tief in die Skitourenseele des Villgratentales ein.

Am Freitagvormittag beginnen die Skitourensafaris mit den Osttiroler Berg- und Skiführern: Je nach Könnerstufe werden direkt von der Badl Alm in Kalkstein die unterschiedlichsten Skitouren in Angriff genommen. Ebenfalls am Freitag wird die EXPO powered by Hervis sports mit einer Verleihstation, Ausrüstungstipps und -trends, Fachvorträgen sowie Suchfeld-Übungen im Bereich der Badl Alm gestartet. Die feierliche Eröffnung des Skitourenfestivals beginnt am Freitag um 19 Uhr mit einer Filmvorführung der Osttiroler Berg- und Skiführer im Haus Valgrata. Anschließend hält Bergfotograf Uwe Grinzinger einen Vortrag zum Thema "Faszination Winterfotographie", welche auch den theoretischen Teil des geplanten Fotoworkshops am Samstag im Gelände umfasst. Zum Abschluss des Tages gibt Bergsteigerlegende Steve House einen Einblick in sein Leben als Extrembergsteiger und erzählt, was er von den höchsten Bergen dieser Welt gelernt hat.

Am Samstag dürfen sich die Teilnehmer des Skitourenfestivals wieder auf Skitourensafaris mit den Osttiroler Berg- und Skiführern, EXPO mit Verleihstation und Fachvorträgen sowie einen Fotoworkshop freuen. Am Abend stimmt die Filmvorführung "The White Maze" mit Abenteurer und Extremskifahrer Matthias Haunholder auf die letzte Skitourensafari am Sonntag ein.

Im Skitourenfestival-Paket enthalten sind drei Übernachtungen in der gewählten Kategorie, zwei Skitouren mit Osttiroler Berg- und Skiführern, die Teilnahme am Fotoworkshop "Faszination Winterfotografie", die Teilnahme an der EXPO mit Verleihstation sowie der Eintritt zu allen Fachvorträgen und Filmvorführungen am 26. und 27. Jänner 2018. Das Paket ist ab 235 Euro buchbar und von 25. bis 28. Jänner gültig. Der Skitourenfestival-Pass kostet 145 Euro und umfasst die Teilnahme an zwei geführten Skitouren, die Teilnahme am Fotoworkshop, die Teilnahme an der EXPO mit Verleihstation sowie den Eintritt zu allen Fachvorträgen und Filmvorführungen am 26. und 27. Jänner.

Weitere Infos und Buchung unter www.austria-skitourenfestival.com