Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Skitouren-Kurse in der Silberregion Karwendel

Geführte Schnupperskitouren inkl. Ausrüstung und Liftkarte schon um 99 Euro.


25.10.2010

Der Skitourensport erlebt zurzeit einen Boom. Wer noch keine oder nur wenig Erfahrung mit Skitouren hat, kann jetzt in der Silberregion Karwendel lernen, wie man sich sicher im Hochgebirge bewegt und alpine Gefahren richtig einschätzt. Die Berg- und Skiführer haben dafür spezielle Kursprogramme zusammengestellt, die von den örtlichen Ski- und Alpinschulen als Leitfäden für Skitourenworkshops und Skitourencamps verwendet werden.

Auch geführte Schnupperskitouren werden angeboten, z.B. von der Skischule Löffler inkl. Liftkarte, Skiführer und Materialmiete schon für 99 Euro. So können Einsteiger, wenig erfahrene Skitourengeher und routinierte Alpinisten gleichermaßen die schönsten Hänge der Tuxer Alpen in vollen Zügen genießen. Abseits der präparierten Pisten wartet eine neue, eine andere Bergwelt, mit tief verschneiten Wäldern und unberührten Hängen, wie man sie etwa beim Anstieg auf den 2.506 m hohen Gilfert vorfindet.

Neu ist auch die abwechslungs- reiche Skitourensafari von den Skipisten des Zillertals über die Tuxer Berge hinein in das Skitourenparadies der Silberregion Karwendel. Diese Tour ist auch für Freerider interessant, also für Skifahrer und Snowboarder, die durch den unberührten Schnee abseits der markierten Pisten schwingen wollen. Stets in Reichweite befinden sich urige Skihütten wie die Weidener Hütte bei Weerberg oder das Berghaus Hecher am Kellerjoch.

Weitere Infos finden Sie unter www.silberregion-karwendel.com.