Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Silvretta Arena: Nummer 1 Skigebiet mit Top-Events im Frühjahr

Silbermond kommen nach Ischgl, Nik P. nach Kappl


17.02.2016

Die Silvretta Arena Ischgl wurde vom Ski-Portal Snowplaza nach einer europaweiten Online-Umfrage unter 52.000 Skifahrern zum besten Skigebiet der Alpen gekürt. Und auch bei der Kundenbefragung des Reiseanbieters SnowTrex mit über 3.200 Teilnehmern aus zehn Ländern konnte das Skigebiet im Tiroler Paznaun den ersten Platz belegen. Das Skigebiet, welches Ischgl mit dem Schweizerischen Samnaun verbindet, bietet 238 abwechslungsreiche Pistenkilometer in schneesicherer Lage und mit tollem Bergpanorama. Noch bis 1. Mai kann hier heuer mit den Brettln talwärts geflitzt werden. Und auch der Après Ski in Ischgl zählt zum Besten, was im Alpenraum geboten wird.

Ein zusätzlicher Anreiz, der Silvretta Arena in den nächsten Wochen einen Besuch abzustatten, könnte das legendäre "Top of the Mountain Concert“ sein, dass die deutschen Chart-Stürmer "Silbermond" am Ostermontag (28. März 2016) auf der Idalp-Bühne in 2.300 Meter Höhe, mitten im Skigebiet über Ischgl, geben werden. Beim Osterkonzert präsentieren Silbermond nicht nur ihre größten Hits, sondern auch ihr mit Spannung erwartetes, fünftes Studioalbum. Der Eintritt zum Konzert ist im Skipass inkludiert. Weitere Infos unter www.ischgl.com

Bereits am 6. März 2016 kommt Schlagerstar Nik P. zum großen Frühlingsschneefest in den Nachbarort Kappl. Neben seinen größten Hits wird der österreichische Publikumsliebling auch Songs aus seinem neuesten Album "Löwenherz" performen. Ab 13 Uhr wird bei der Bergstation der Dias-Bahn zu den zahlreichen Hits getanzt, geklatscht und sicherlich auch mitgesungen. Auch der Eintritt zu diesem Konzert ist mit gültigem Skipass frei. Die einmalige Berg- & Talfahrt kostet 24 Euro. Die sonnenverwöhnten Pisten in Kappl sind vor allem bei Familien sehr beliebt. Die Freeride-Hänge hier gelten als echter Geheimtipp für Backcountry-Fans. Weitere Infos unter www.kappl.com