Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Schöne Winterzeit im Salzkammergut

Gemütlich, ohne Hektik und Stress


16.11.2016

Im winterlichen Salzkammergut kommt jeder auf seine Rechnung. Rodeln, Eislaufen, Pferdeschlitten-fahrten oder Schneeschuh-wanderungen sind die perfekte Ergänzung zum Pistenvergnügen. Das Salzkammergut ist für familiäres Pistenvergnügen bekannt, der Spaßfaktor ist aber auch abseits des Skifahrens hoch.

Auf einigen der vielen Lifte des Salzkammergutes wird den Gästen ein besonderes Angebot gemacht. An den Abenden, wenn sich die Skifahrer bereits ausruhen, erobern die Rodler die Pisten. Sicherheit hat dabei oberste Priorität, schließlich ist das Rodeln ein Spaß für die ganze Familie. Freude auf Kufen bereitet auch das Schlittschuhlaufen auf den zahlreichen Seen und Plätzen des Salzkammergutes. Mit Sicherheit ein schönes Erlebnis ist auch eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten. Im gesamten Salzkammergut bieten Pferdeliebhaber Ausflüge durch die verschneiten Winterlandschaften an.

Beim Thema Skifahren geht es im Salzkammergut meist gemütlich zu. Rund 300 Kilometer Pisten, verteilt auf acht Skigebiete, bieten Abwechslung und Winterspaß für jedes Können. Neben den klassischen Pisten bietet das Salzkammergut auch perfekte Bedingungen für trendige Skivarianten wie Freeriden am Krippenstein oder exklusiven Pistenspaß für Skitourengeher auf der Katrin. In den gemütlichen Hütten genießt man köstliche Schmankerl-Küche ohne den üblichen Après-Ski-Trubel.

Langläufer können im Salzkammergut aus rund 700 Loipen-Kilometern auf den Bergen und im Tal auswählen. Die Loipen führen durch zauberhafte Wälder, über sanfte Almen oder an Seen entlang. Die Höhenloipen - wie zum Beispiel die Tauplitzalm - sind aufgrund ihrer Schneesicherheit auch beliebte Trainingsorte für die deutsche Nationalmannschaft.

Wohlige Wärme bieten die modernen Thermalbäder im Salzkammergut. Ob am Wolfgangsee, in Bad Ischl, im MondSeeLand, in der Salzkammergut-Dachstein-Region oder im Ausseerland: sich mit Wellness zu verwöhnen, liegt ganz nah. Unter dem Qualitätssiegel "Salzkammergut Winterwärme" bieten ausgewählte Gastgeber spezielle Angebote für Körper und Geist. Das Salzkammergut Winterwärme Package 2016/2017 ist ab 114 Euro pro Person buchbar.

Die Adventmärkte im Salzkammergut zählen zu den beliebtesten des Landes. Neben dem bekannten Wolfgangseer Advent haben sich der Advent in Mondsee, der Schlösser Advent am Traunsee, der Advent der Dörfer in der Region Fuschlsee und der Christkindlmarkt der Ischler Handwerker zu gern besuchten Geheimtipps entwickelt. Die ersten Märkte öffnen bereits am 18. November 2016.

Weitere Infos zum Winter im Salzkammergut unter www.salzkammergut.at