Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Weite Ausblicke am Panoramaweg Südalpen

Der Weitwanderweg führt durch drei Kärntner Regionen.


16.04.2018

Der Panoramaweg Südalpen führt über 17 Tagesetappen, 227 Kilometer und 13.500 Höhenmeter durch drei Kärntner Tourismusregionen und gilt als Geheimtipp unter Wanderern. Von der Carnica-Region Rosental über den Klopeiner See bis ins Lavanttal reicht der wildromantische Weitwanderweg. Die Mindestzeit, um den gesamten Weg zu erwandern, beträgt zwei Wochen. Die einzelnen Etappen lassen sich aber in wenigen Stunden bewältigen. Wer sich auf die Reise einlässt, wird mit einem tollen Erlebnis belohnt.

Die abwechslungsreiche Route ist geprägt von beeindruckenden Ausblicken. Bei guter Fernsicht eröffnet sich Wanderern ein weites Panorama von den Hohen Tauern im Norden bis zu den Ausläufern des Dinarischen Gebirges im Süden. Begleitet von der Drau im Tal, den blauen Seen und urigen Hütten, die unterwegs zum Verweilen einladen, wird die Wanderung zu einem stimmigen Erlebnis. Die Gastgeber bieten neben Übernachtungsmöglichkeiten auch regionstypische Kulinarik, wie etwa die Rosentaler Kirchtagssuppe oder Lammbratwurst vom Brillenschaf an. Pauschalangebote bieten die Möglichkeit, den Wanderweg komfortabel mit Gepäcktransport und ausgewogener Verpflegung zu erkunden.

Beispiel-Package: Unterwegs am Panoramaweg Südalpen in den Karawanken

 - 4 Übernachtungen inkl. Frühstück in einer Wanderpension
 - 1 Übernachtung im Koschutahaus in Zell
 - 1 Übernachtung in Feistritz/Bleiburg
 - Abholung vom Bahnhof/Flughafen und Transfers zu Start- und Endpunkten der Wanderungen inkl. Gepäcktransport
 - Geführte Touren durch ausgebildete Bergwanderführer

Preis: 590 Euro pro Person im Doppelzimmer, 645 Euro im Einzelzimmer. Buchbar unter info@sonnenwinkel-kaernten.at

Weitere Infos unter www.carnica-rosental.at