Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Ski for free: Gratis Skipass in der Winteropening-Woche in Nauders

Skipass gratis bei Übernachtung in einem Ski Free-Partnerbetrieb und große Open Air-Party


22.11.2013

Die Wintersportregion Nauders/ Reschenpass bietet drei schneesichere Skigebiete für die ganze Familie, ein großes Langlaufangebot und die längste Rodelbahn der Alpen. Zum Saisonstart von 14. bis 20. Dezember 2013 gibt es zum Aufenthalt in einem der Ski-Free-Mitgliedsbetriebe wieder den Skipass - gestaffelt nach Aufenthaltstagen - gratis dazu! Die Angebote sind bereits ab zwei Nächten ab 69 Euro buchbar.
Aber auch für alle anderen "Early Birds" hat das Skigebiet in der Opening-Woche ein tolles Angebot: Die Tageskarte ist um sensationelle 21 Euro für Erwachsene und 13 Euro für Kinder erhältlich. Für alle, die noch nicht so sicher auf den Skiern sind oder von den Profis dazulernen wollen, bieten die Skischule Nauders Interski und die Skischule Nauders 3000 im Rahmen der Ski Free-Aktion 15 % Ermäßigung auf das gesamte Skischulprogramm, buchbar direkt bei den Skischulen. Vom Testportal "skiresort.de" wurde Nauders 2012 übrigens vor allem in der Kategorie Familien und Kinder als Top-Skigebiet ausgezeichnet.

Rechtzeitig zum Beginn der Ski-Free-Woche steht am 15. Dezember 2013 beim Panoramarestaurant am Bergkastel eine Open Air-Party der Superlative am Programm: Ab 12.00 Uhr geht die Post ab, wenn die "Hot Banditoz" ein sehens- und hörenswertes Hit-Feuerwerk zünden. Danach betritt Österreichs Superstar Manuel Ortega mit seinen Liedern zum Träumen, Feiern und "Fliegen" die Bühne. Das spektakuläre Artistik-Showprogramm komplettiert die mitreißende Nachmittagsparty in Nauders. Mit gültigem Skipass ist der Eintritt frei!

Breite Pisten, Tiefschneehänge, Buckelpisten, Freeride-Areas mit neuen Routen, Funpark, ein großes Familienangebot, kaum Wartezeiten, Erlebnis-restaurants und urige Skihütten: sportliche und kulinarische Abwechslung ist im Skiparadies Reschenpass jedenfalls angesagt. Gemeinsam mit den Pisten in den Schwester-Skigebieten Schöneben und Haideralm im Südtiroler Vinschgau warten 120 Abfahrtskilometer zwischen 1.400 und 2.850 m, 24 modernste und besonders für Kinder bestens gesicherte Liftanlagen, 46 Abfahrten in allen Schwierigkeitsstufen und drei gänzlich beschneite Talabfahrten. Das alles mit Schneegarantie durch die Höhenlage und ein modernes Beschneiungssystem.

Das lustige, 6.500 Quadratmeter große Nauderixland an der Bergstation Bergkastel bietet den jüngsten Pistenstars eine skipädagogische Erlebnisvielfalt. Die einheimische Comicfigur Nauderix ist Teil des Lernkonzeptes und verantwortlich dafür, dass Kinder im Reschenpass-Gebiet gerne auf Skiern stehen. Besonders die abwechslungsreiche "Nauderix-Rallye" spornt zu Bewegung in frischer Bergluft an. Der neue Waldtiererlebnispfad neben dem Kinderland sorgt für zusätzliche Überraschungsmomente, wenn die Kinder auf Skiern die Tiere des Waldes "hautnah" entdecken können. Im Gästekindergarten werden bereits "Zwerge" ab zwei Jahren liebevoll betreut, während die Eltern das Pistenangebot genießen. Und für alle Boarder und Freestyler wurde der Funpark in Nauders mit neuen Boxes (Kids, Rainbow, Up & Down, Kinked), Tubes, Wannen und Kickern familientauglich geshaped.

Immer Dienstagabends geht bei Flutlicht die "Show in Snow" unter dem brandneuen Motto "Rock die Wadl’n" über die Piste. Tradition trifft hier auf Moderne, wenn 50 Skilehrer und Skiakrobaten in Lederhosen und Dirndl abfahren und Freestyler zu fetziger Musik in die Luft gehen. Den Abschluss bildet die After-Show-Party samt großem Feuerwerk auf der Lärchenalm.

Nach dem Skifahren wartet auf Mama, Papa und Kinder direkt im Nauderer Ortszentrum unterhalb Schloss Naudersberg ein bezauberndes Winter-Areal. Auf 4.000 m² werden als Hauptattraktionen eine riesige Natureislauffläche mit "Tubing- und Zipfelbobbahn" geboten. Umrahmt wird das Ganze von buntem Licht und passender Musik. Aus den Almhütten am Eislaufplatz lockt der süße Duft von Glühwein und Punsch. Täglich ab 15.00 Uhr heißt es für die Kleinen nicht mehr "Ab nach Hause" sondern "Willkommen beim Aprés Ski der familienfreundlichen Art". Eislaufschuhe, Eisstöcke, Zipfelbobs und Tubes können direkt vor Ort gemietet werden.

Nauders bietet auch viel Winter-Spaß abseits der Piste. Da wären zum Beispiel geführte Schneeschuh-Touren oder Wanderungen auf den 110 Kilometer langen präparierten Winterwanderwegen und Skitouren am Schnittpunkt dreier wichtiger Alpentäler mit fantastischen Ausblicken und Eindrücken. Ein Spaß für die ganze Familie sind Rodelpartien. Von der Bergstation Bergkastel führt die längste Rodelbahn Tirols acht Kilometer lang ins Tal. Von der Lärchenalm geht es 4,5 Kilometer hinunter und das dienstags und donnerstags sogar bis in die Nacht mit Flutlicht. Insgesamt 90 Kilometer gespurte Loipen locken Freunde des klassischen wie des Skating-Stils gleichermaßen, sogar Grenzüberschreitungen nach Italien und in die Schweiz sind möglich.

Weitere Infos finden Sie unter www.nauders.com