Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

WinterWunderWelt im Ferienland Kufstein

Die Ferienregion rund um die Festungsstadt Kufstein zeigt sich für Winterurlauber bestens gerüstet.


11.01.2011

WWW übersetzt man im Ferienland Kufstein gerne mit WinterWunder Welt - wie die Kufsteiner darauf kommen, davon kann man sich derzeit im tief verschneiten Zauberwinter überzeugen. Das Ferienland Kufstein umfasst die mittelalterliche Festungsstadt Kufstein, den Kurort Bad Häring, die Passionsspielorte Erl und Thiersee samt Thierseetal, das Haflinger- und Wanderdorf Ebbs sowie Niederndorf, den Niederndorferberg, Langkampfen und Schwoich.

Ski- und Snowboardfahrer haben hier die Qual der Wahl, darf sich die Region doch als Tor zur "SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental", dem größten zusammen- hängenden Skigebiet Österreichs (mit mehr als 90 Bahnen und Liften und 279 Pistenkilometern) bezeichnen. Das Ferienland Kufstein verfügt auch selbst über ein kleines aber feines Angebot an Aufstiegshilfen für Ski- und Snowboardfahrer, die erst am "Karrierestart" stehen oder es gerne gemütlich und nicht ganz so schnell und steil angehen. Der Hager- und Sonnseitlift in Thiersee oder der "Zahmer Kaiser"-Lift in Durchholzen gehören zu letztgenannter Kategorie. Da wie dort werden in den Skischulen Kurse für Kinder, Anfänger und Leicht Fortgeschrittene angeboten. Sehr beliebt ist bei den Pistenflitzern auch der Abend- bzw. Nachtskilauf in Durchholzen (jeweils Dienstag 19 bis 21 Uhr) oder im nahen Söll in Tirol. Zwischen den Orten des Ferienlandes und jenen der SkiWelt Wilder Kaiser verkehren übrigens regelmäßig Skibusse zum Nulltarif.

Die Winter-WunderWelt des Ferienlandes Kufstein lässt sich aber auch abseits der Pisten erkunden. Während der kalten Jahreszeit erwartet die Besucher ein großes Angebot an Aktivitäten, die wahlweise sportlich, erholsam und/oder unterhaltsam ausfallen. Langlaufen, Rodeln, Schneeschuhwandern, Eisstockschießen oder Kutschenfahrten sind nur einige Beispiele. Die ganze Vielfalt an Sport- und Freizeitmöglichkeiten ist in aktuelle Winterwochenprogramme zusammengefasst, zu denen sich Gäste des Ferienlandes Kufstein bis spätestens 16.30 Uhr vor der jeweiligen Veranstaltung anmelden können.

Wer Winterurlaub mit Wellness, Gesundheitspflege und Seele baumeln lassen gleichsetzt, kommt hier ebenso auf seine Kosten. Mit dem bekannten und für sein natürliches Schwefelvorkommen geschätzten Kurzentrum Bad Häring hat die Region ein wahres Mekka für Genießer dieser Kategorie zu bieten. Mehr als 100 Therapien werden dem Gast hier offeriert. Ergänzt wird das Angebot durch eine imposante Saunalandschaft im "Hallo Du" in Ebbs, sowie Ayurveda- und andere Wellnessbehandlungen, beispielsweise im Panorama Royal****S Bad Häring, Juffing Hotel Spa ****S Thiersee, Ayurveda Resort ****Sonnhof Thiersee, Wohlfühl- & Vitalhotel POSTwirt****Ebbs oder im Posthotel Erlerwirt****.

Weitere Infos zum Ferienland Kufstein finden Sie unter www.kufstein.com.