Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Kostenlose Skikurse für 50+ in der Silberregion Karwendel

Gemütlicher Skiurlaub in kleinen, feinen Skigebieten


15.12.2015

Wenn es um den Genuss auf der Piste geht, verdient die Silberregion Karwendel das Prädikat "besonders empfehlenswert für Anfänger". Die fünf überschaubaren Skigebiete weisen sehr viele blaue und rote Pisten auf. Keine Wartezeiten an den Liften und keine Menschenmassen auf den Pisten sind weitere Pluspunkte für die landschaftlich schöne Karwendelregion.

Um dem eigenen Fahrstil wieder neuen Schliff zu geben, braucht es kein riesiges Skigebiet. Viel Platz ist gefragt, als "Pufferzone" oder für den großen Kurvenradius, den man beim Carven braucht. Den findet man mit Sicherheit im Inntal östlich von Innsbruck zwischen Jenbach und Kolsass, in der Silberregion Karwendel. Skifans über 50 Jahre sind hier in eigenen Erwachsenen-Skikursen unter sich, also getrennt von den Kinderskikursen.

Zu speziellen Terminen im Jänner und März 2016 bekommen Skifahrer über 50, die sich für fünf Tage einquartieren, einen fünftägigen Erwachsenen-Skikurs gratis dazu (Ersparnis rund 200 Euro). Und sogar das Ticket für den Skilift ist bereits inkludiert und die Leihausrüstung gibt es bei den Skischulen der Silberregion Karwendel um 50 Prozent ermäßigt. Die Skilehrer haben außerhalb der Hauptsaison auch viel Zeit und Muße, um speziell auf die Bedürfnisse der älteren Skifahrer einzugehen. Das Angebot gilt an folgenden Terminen:
11. bis 15., 18. bis 22. und 25. bis 29. Jänner 2016 sowie von 29. Februar bis 4. März, von 7. bis 11. und von 14. bis 18. März 2016. Alle Infos zu den Gratisskikursen unter www.erwachsenenskikurs.com
 
Mindestens genauso wichtig wie der Schwung auf der Piste, ist der gemütliche Einkehrschwung. Die urigen traditionellen Tiroler Gasthöfe bringen besonders viele Schmankerl von Bauern aus der Region auf den Tisch. Eine Brettljause mit Bergkäse, Bauernbutter und g’schmackigem Bauernbrot, prämierten Speck- und Wurstsorten, einem Glas Fruchtwein oder einem Stamperl Edelbrand zum Abschluss sind ein Genuss für den Gaumen und fürs Gemüt.

Weitere Infos zur Silberregion Karwendel unter www.silberregion-karwendel.com.