Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Die beliebtesten Ausflugs- und Wanderhütten 2015

Die Sieger bei der Wahl zur "liabsten Hütt'n" stehen fest.


14.09.2015

Was wären die Berge ohne die Möglichkeit zur Einkehr und Rast in einer gemütlichen Hütte, wo man nach langer Wanderung und Gipfelsieg herzlich aufgenommen wird? Österreichs Wanderdörfer haben auch dieses Jahr wieder bei Wanderern und Bergfexen nachgefragt, welche denn ihre "liabste Hütt'n" sei.

Österreichs Ausflugshütten erfreuen sich vor allem bei Familien mit kleinen Kindern besonderer Beliebtheit. Die schönste und einfach die "liabste" von allen befindet sich 2015 in der Region Kitzbüheler Alpen - Brixental: Die Gamskogelhütte. Von ihren Bewunderern wird sie liebevoll "die Gams" genannt, in ihrem idyllischen Gastgarten lassen sich groß und klein vor traumhafter Kulisse Ripperl-, Wild- oder Fischspezialitäten schmecken. Platz 2 bei den Ausflugshütten geht an die Siegerin im Vorjahr, das Berghaus Außergschlöß in Osttirol, vor der Nebelsteinhütte im Waldviertel.

Die Siegerin 2015 bei den beliebtesten erwanderbaren Hütten ist wieder einmal die Stabanthütte im Virgental in Osttirol. Der zweite Platz geht an das Naturfreundehaus Knofeleben in den Wiener Alpen, das auch als die "hellste" Schutzhütte Österreichs gilt: die Gäste sind vor allem von der Gaststube begeistert, die mit ihrer großzügigen Panoramaverglasung einen tollen Ausblick in die umgebende Natur bietet. "Bronze" und damit Platz 3 bei der Wahl zur "liabsten Hütt'n" erreichte die Möseralm in der Region Kitzbüheler Alpen - Pillerseetal.

Bei der Wahl zu Österreichs "liabsten Hütt'n 2015" wurden insgesamt 12.418 Stimmen abgegeben.