Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Spektakuläre Aussichtspunkte am Dachstein

Höchstgelegene Hängebrücke, Treppe ins Nichts, Skywalk & Co.


11.05.2016

In der Urlaubsregion Schladming-Dachstein gibt es mit der höchstgelegenen Hängebrücke Österreichs und der "Treppe ins Nichts" direkt vor dem Schladminger Gletscher zwei schwindelerregende Highlights. Die Dachstein Hängebrücke bietet eine Aussicht über die höchsten Berggipfel Österreichs und freien Blick auf die schroffen Felsen des Dachstein-Massivs in bis zu 400 Meter Tiefe.

Die "Treppe ins Nichts" ist Teil der höchstgelegenen Hängebrücke Österreichs: 14 schmale Absätze führen nach unten auf eine kleine Plattform - wer sie betritt, schwebt mehr als 100 Meter über den Felsen. Die Stiege für besonders Wagemutige wird von einem Geländer aus Glas umrahmt und hat ein Gefälle von zwölf Prozent.

Die Dachstein Hängebrücke samt Treppe ins Nichts befindet sich direkt unter dem Eispalast, mit dem sie über einen Tunnel verbunden ist. Alle Attraktionen am Dachsteingletscher wie auch das Gletscherrestaurant und der nicht minder faszinierende Sky Walk sind mit einer "Panorama Gondel" erreichbar. Diese ist rundum aus Glas gefertigt und bietet schon beim Hochfahren auf den Berg fantastische Aussichten - das Dachstein-Massiv erscheint zum Greifen nahe.

Weitere Infos unter www.derdachstein.at