Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Skifahren am Arlberg: St. Anton startet Anfang Dezember in die Wintersaison

305 Pistenkilometer und 200 Kilometer Tiefschneehänge warten auf die Wintersportler


22.09.2017

Seit der Saison 2016/17 ist St. Anton am Arlberg mit St. Christoph, Stuben, Lech und Zürs das größte zusammen-hängende Skigebiet Österreichs mit 305 Abfahrtskilometern sowie 88 Liften und Bahnen. Darüber hinaus warten 200 Kilometer jungfräuliches Terrain auf Freerider. Und natürlich werden im Winter auch jede Menge Events geboten, wie zum Beispiel die wöchentliche Skishow "Schneetreiben", das Musikfestival "New Orleans meets Snow" oder das Kultskirennen "Der Weiße Rausch".

Das große Stanton Skiopening findet heuer von 1. bis 3. Dezember 2017 statt. Auf der Open-Air-Bühne beim Konzertgelände werden die deutsche Rockband Revolverheld (Samstag Abend) und Special Guest Gregor Meyle für beste Stimmung sorgen. Besucher können am Opening-Wochenende auf den Arlberg-Pisten auch gleich die neuesten Ski- und Snowboard-Modelle kostenlos testen. Zum Beispiel auf der spektakulären neuen Skirunde "Run of Fame", die durch die neue Verbindung von St. Anton mit Lech und Zürs sowie Warth und Schröcken im Winter 2016/17 entstanden ist und über 85 Kilometer und 18.000 Höhenmeter geht. Wer lieber auf vier Rädern unterwegs ist, fährt bei der "Audi driving experience" an allen drei Tagen verschiedene Quattro-Fahrzeuge über die winterlichen Bergstraßen rund um St. Anton, Startpunkt ist jeweils am Rendl-Parkplatz.

Wer nach dem Stanton Ski Opening noch zwei Tage dranhängt, kann am Abend des 5. Dezember beim Krampuslauf zusehen. Dabei begleiten junge Burschen in furchterregenden Kostümen den Heiligen Nikolaus durch die Dorfstraßen. Die "Krampalar", wie sie am Arlberg genannt werden, tragen gruselige Masken und ein mächtiges "Teufelsfell". Unter den Tiroler Nikolaus-Bräuchen gilt der Krampuslauf in St. Anton als Geheimtipp.

Bei der alljährlichen RTL-II-Party beim Mooserwirt werden die angesagtesten Hits der neuen Saison gespielt. Internationale Chartstürmer werden zur Aufzeichnung der "Après-Ski-Hits 2018" am 9. Dezember 2017 erwartet. Mit einer Videowand wird die Party auch in den Außenbereich des Mooserwirt übertragen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Event-Highlights in diesem Skiwinter in St. Anton am Arlberg:

"Adventzauber" am 26.11., 3.12., 9.12., 10.12., 16.12. und 17.12.

Weihnachtskonzert der Wiltener Sängerknaben am 27.12.

Skishow "Schneetreiben" ab 30.12. jeden Mittwochabend um 21.00 Uhr

Arlberger Neujahrskonzert am 4.1.2018

"Ladies First"-Wohlfühlwochen von 6. bis 27. Jänner

"New Orleans meets Snow"-Festival von 6. bis 8. April

Kultrennen "Der Weiße Rausch" am 21. April

Weitere Infos unter www.stantonamarlberg.com