Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Tipp: Hotel Schloss Matzen im Alpbachtal

Sich wie Prinz und Prinzessin fühlen


12.03.2015

Ein 1000 Jahre altes Schloss, die weitläufige Parkanlage, ein malerischer Schlosssee... Wer erholsame Tage in einem besonderen Ambiente verbringen möchte, dem sei das Hotel Schloss Matzen in Reith im Alpbachtal empfohlen. Das nach modernsten Maßstäben restaurierte Schloss zählt zu den bedeutendsten historischen Anlagen Tirols.

Bereits die Anreise in das Tiroler Alpbachtal ist vielversprechend, der erste Blick auf das herrschaftliche Schloss verzaubernd. Hinter dem schweren Eingangstor öffnet sich eine andere Welt und man fühlt sich in eine ferne Zeit versetzt. Die 12 exklusiven Suiten bieten modernsten Komfort in geschichtsträchtigem Ambiente. Flat-TV, Nespresso-Maschine, antiker Kachelofen und 1001 Annehmlichkeiten erwarten Prinz und Prinzessin der Neuzeit. Bei einem Rundgang durch das Schlossinnere entdeckt man historische Juwelen wie die gotische Kapelle, den Rittersaal mit offenem Kamin und die original erhaltene Bibliothek mit zahlreichen Jagdtrophäen.

Das absolute Highlight des Schlosses verbirgt sich aber im Burgfried aus dem Jahre 1150. Die einzelnen Stockwerke des runden Turmes beherbergen eine Wellnessoase mit exklusiver Luis-Trenker-Infrarotkabine, finnischer Sauna, türkischem Dampfbad bis hin zu gemütlichen Kuschelecken und einem Fitnessbereich mit Technogym-Geräten. On the top, in der Burgspitze, erwartet die ruhesuchenden Gäste eine edle Wellnesslounge mit Bar und Relaxmöglichkeiten.

Das abendliche Candle-Light-Dinner im Schloss-Restaurant ist dann der perfekte Abschluss für einen romantischen Tag im Schloss. Weitere Infos finden Sie unter www.schlosshotel-matzen.com.