Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Hotel La Perla in Corvara in Alta Badia

Logenplatz für Bergfreunde und Gourmets


28.06.2012

Mitten im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten liegt das Hotel La Perla in Corvara in Alta Badia. Das 4 Sterne Hotel verwöhnt seine Gäste nicht nur mit hohem Wohnkomfort und einer ausgezeichneten Gourmetküche sondern auch mit einem umfangreichen Freizeitangebot.

Im Sommer breitet sich direkt vor der Hoteltür eine der schönsten Regionen der Alpen zum Wandern und Bergsteigen aus. Hier warten über 400 km bestens gepflegte und beschilderte Wanderwege in allen erdenklichen Schwierigkeitsgraden. Man kann gemütlich flanieren auf aussichtsreichen Höhenwegen, die leicht zu Fuß oder noch leichter mit der Gondelbahn erreichbar sind - ideale Ausflugsziele für Familien. Für Hotelgäste gibt es geführte Wanderungen zu den Murmeltieren von Pralongià, zu den sagenumwobenen Almwiesen der Fanes und anderen eindrucksvollen Zielen. Ambitionierte Bergliebhaber finden hier legendäre Routen rund um die Sella, zum Puez, zum Heiligkreuzkofel und zu malerischen Bergseen.

Für die Feinschmecker unter den Wanderern hält das La Perla noch etwas ganz Besonderes bereit: den "Aufstieg mit Genuss". Zahlreiche Hütten bieten den Sommer über spezielle Gourmetgerichte mit Südtiroler Spezialitäten an, die von Sterneköchen, darunter auch dem Küchenchef des Sternerestaurants "La Stüa de Michil" im Hotel La Perla, Arturo Spicocchi, kreiert wurden.

Auch Radsportler kennen die Qualitäten von Alta Badia, dem Austragungsort des weltberühmten Maratona des Dolomites, einem traditionsreichen Radrennen rund um die Sella auf spektakulären Passstraßen. Auch beim Mountainbike Rennen Sella Ronda Hero wird das schroffe Bergmassiv umrundet. Wer es gemütlicher mag, kann die aussichtsreiche Fahrt um die Sella auch beim Sella Ronda Bike Day erleben, wenn die Straßen für Autos gesperrt sind und Gäste wie Einheimische ganz entspannt auf die Strecke gehen.

Fünf Kilometer vom Hotel La Perla entfernt liegt auf 1700 Meter Seehöhe der 9-Loch-Golfplatz Alta Badia mit atemberaubenden Ausblicken auf Sella- und Sassongher-Massiv.

Nach einem sportlichen Tag in den Dolomiten erwartet die Gäste im Hotel La Perla das Entspannungs-programm im Wellnessbereich Eghes Sanes mit Pool, Dampfbad, Sauna, Massagen oder Beauty. Der krönende Abschluss des Tages wird dann das Abendessen in den stimmungsvollen Stuben des Restaurants.

1982 hatte Michil Costa als einer der ersten Gastronomen die Idee, im familieneigenen Hotel La Perla in Corvara in Alta Badia ein Gourmet-Restaurant zu eröffnen. Das war die Geburtsstunde des "La Stüa de Michil". Und die Wintersportler wussten das zu schätzen. Seit 2001 ist Arturo Spicocchi Küchenchef und seit 2002 wurde das Restaurant ununterbrochen mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und gehört zur Top-Gastronomie in Italien.

In den letzten Jahren veränderte Arturo Spicocchi die Küche des "La Stüa de Michil" weg vom kulinarischen Mainstream und hin zu einer ehrlichen und authentischen, dabei betont regionalen Küche, was auch bestens mit dem Restaurant in den alten Südtiroler Bergbauernstuben harmoniert. Lamm vom ladinischen Bergbauern, Honig aus dem Gadertal, Bio-Spargel und Eier aus Terlan bei Bozen sind feste Bestandteile.

Mit etlichen hohen Auszeichnungen bedacht, zählt die "Stüa" heute zu den 23 besten Restaurants Italiens. Der Weinkeller rangiert ebenfalls unter den führenden Adressen des Landes und wurde für die "beste Weinkarte sämtlicher ‚Tre Forchette’ - Restaurants" ausgezeichnet. In den Kellergewölben des La Perla lagern rund 30.000 Flaschen mit über 2.000 Etiketten, darunter eine eindrucksvolle und weltweit einzigartige Sassicaia-Kollektion. Die hohe Qualität des Weinangebots unterstreicht auch die Tatsache, dass der Sommelier des Hotels, Merch Pescollderung, 2011 vom Restaurant-Guide "Identità Golose" zum besten Sommelier Italiens gewählt wurde.

Weitere Infos finden Sie unter www.hotel-laperla.it.