Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: 4 Sterne Superior Hotel Tannenhof in St. Johann

Wohlfühlhotel für Groß und Klein mit direktem Einstieg in die Ski amadé


01.11.2012

Hoch über St. Johann im Pongau befindet sich das idyllische Alpendorf. Zahlreiche Hotels bieten hier puren Luxus: das traumhafte Panorama der Pongauer Berge bis hin zum Hochkönig-Massiv und gleichzeitig den direkten Einstieg in die Skiwelt Amadé, den größten Skiverbund Österreichs.

Besonders empfehlenswert ist das Alpine Lifestyle Hotel Tannenhof ****S, das sich am Fuße der Gondelstation gleich am Anfang des Alpendorfs befindet. Das Hotel ist mit dem Auto perfekt erreichbar - aber dieses wird, einmal in die Tiefgarage gestellt, den ganzen Urlaub nicht mehr vermisst. Sowohl im Sommer als auch im Winter sind sämtliche Freizeitangebote entweder direkt in der Nähe oder die Gäste werden vom Hotel-Shuttle geführt.

Bereits der Eingangsbereich zum Hotel ist so gestaltet, dass man sich auf Anhieb wohl fühlt. Mit Salzburger Freundlichkeit werden die Gäste empfangen und ihnen persönlich die Zimmer gezeigt. Schon beim ersten Rundgang im Hotel merkt man, dass der von Familie Viehhauser geführte Betrieb mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde. Keine Spur von der stylischen Kälte, die vielen Großstadthotels inne wohnt. Jede Ecke des ländlich gestalteten Hotels ist liebevoll dekoriert und strahlt viel Wärme und Geborgenheit aus.

Für die perfekte Verwöhnung der Gäste sorgt der haubenver- dächtige Küchenchef mit seinem Team. Besonderes Augenmerk wird dabei auf eine ausgewogene Ernährung gelegt, die hauptsächlich aus ausgewählten frischen Produkten der Region besteht. Die ¾-Verwöhnpension des Tannenhofs verführt den Gast mit einem abwechslungsreichen 5-Gang-Gourmet-Menü, das wöchentlich noch von einem romantischen 6-Gang-Feinschmeckermenü getoppt wird. Öfters gibt es kulinarische Überraschungen mit Vorspeisen-, Pasta- und Dessertbuffets.

Wie ernst man es mit Verwöhnung auf höchsten Niveau meint, merken vor allem auch die Kinder: Für die gibt es ein eigenes Buffet. Statt den üblichen Würstel+Pommes finden die kleinen Gäste dort Hochwertiges und Gesundes mit einer großen Auswahl an Gemüse und Beilagen. Viele können es dann trotzdem nicht erwarten, zum Dessert an die Kinder-Eis-Bar zu stürmen.

Kinderliebe findet man im Tannenhof wohin man auch blickt. Mit vier eigenen Kindern weiß die Hotelchefin Karin Viehhauser was sich Familien im Urlaub wünschen und setzt dieses Wissen konsequent ins Hotelkonzept um. Von der kostenlosen Betreuung im Tanni-Kinderclub, einer Spielgasse mit vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Kinderkino bis hin zu der abwechslungsreichen Kinder-Verwöhnpension wird besonderes Augenmerk auf die kleinen Gäste gelegt. Da ist der wirklich herzliche Umgang mit den kleinen Gästen schon eine Selbstverständlichkeit. Auch das Angebot für die Erwachsenen ist entsprechend umfangreich: Sogar während dem Abend-Dinner gibt es eine eigene Kinderbetreuung, die es den Eltern erlaubt, die Köstlichkeiten der Küche entspannt zu genießen. Wer danach noch gemütliche Stunden mit Freunden verbringen möchte, kann auch das Babyfon-Service in Anspruch nehmen.

Stimmungsvolle Stunden warten danach am „Dorfplatz“, der sich im Berg unterhalb der Sonnenterrasse des Hotels befindet und den Flair eines richtigen urigen Dorfplatzes bietet. Egal ob man die "Dorfschenke" oder den hauseigenen Weinkeller bevorzugt, das gesellige Beisammensein sorgt für einen angenehmen Tagesausklang.

Den nächsten Tag startet man am besten beim großzügigen Frühstücksbuffet mit allen erdenklichen Delikatessen, wo garantiert für jeden Geschmack etwas dabei ist. Man hat die Wahl zwischen frischen Früchten, Marmeladen, schmackhafte Wurst- und Käsevariationen aus der Region, verschiedene Kuchen und Müsli, Säften sowie eine riesige Auswahl an Broten und Gebäck. Auf Wunsch lassen einen auch die verschiedenen frisch vor dem Gast zubereiteten Eier die Zeit bis zur Nachmittagsjause um 15:00 locker überbrücken. Auch für die Kinder gibt es wieder eine eigene Frühstücksecke mit Palatschinken, Cerealien und Co.

Tagsüber kann man sich je nach Saison entweder einer ausgiebigen Wanderung in den Bergen hingeben, auf einem der beiden Golfplätze der Umgebung spielen oder im sehr schneesicheren Skigebiet Sankt Johann - Alpendorf Pistenkilometer sammeln. Die Salzburger Sportwelt ist das Herzstück in Österreichs größtem Skiverbund Ski amadé, mit 276 Liften und 865 Pistenkilometern. Auch Nicht-Skifahrer finden eine Vielzahl an Winteraktivitäten, angefangen von Schneeschuhwanderungen, Langlaufen bis hin zu ausgedehnten Spaziergängen durch den verschneiten Märchenwald.

Der Gegenpol zum Aktivprogramm wird in der Tannenhof Wasser- und Wohlfühlwelt geboten. Während die Eltern es sich nach einer Sauna im Salzburger Schwitzstadl mit anschließender Ganzkörpermassage im Romantikgarten gemütlich machen und so der totalen Entspannung hingeben, sind die Kleinen bei der lustigen Kindertante bestens versorgt. Wer sich lieber verwöhnen lassen möchte, ist im neuen hoteleigenen Beauty & SPA Center gut aufgehoben und kann speziell auf den Gast abgestimmte Beauty-Angebote, Gesichtsbehandlungen und Therapien mit ausschließlich hochwertigen Kosmetikprodukten genießen.

Nach einem schönen Urlaubstag lässt es sich in den komfortablen Zimmern und Suiten angenehm ruhen. Wie das ganze Hotel, sind auch die Zimmer äußerst liebevoll und gemütlich gestaltet. Alle Zimmer verfügen über einen Flat-TV mit Kabelprogramm, Internetanschluss, Zimmersafe, Minibar und Föhn. Zudem stehen für alle Gäste Bademäntel, Badeschuhe und eine Badetasche mit Handtüchern für den Besuch des Wellnessbereichs zur Verfügung. Je nach Kategorie gibt es dann noch ein getrenntes Bad und WC, einen eigenen Wohnzimmerbereich und Balkon. Für Großfamilien bietet sich die Royal Suite mit 94 m² und Platz für 4 bis 8 Personen an.

Weitere Infos unter www.hotel-tannenhof.at