Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Hotel Schmittenhof in Zell am See

Urlaub am Sonnenbalkon von Zell am See


23.05.2012

Das 4 Sterne Hotel Schmittenhof liegt in aussichtsreicher Lage am Fuße der Schmittenhöhe über dem Zeller See. Wanderer, Golfer, Mountainbiker und Triathleten finden hier beste Rahmenbedingungen für ihr Hobby. Auch Motorradfahrer starten vom Schmittenhof zu vielen sehenswerten Touren - so liegt beispielsweise die Großglockner Hochalpenstraße nur sieben Kilometer vom Hotel entfernt. Interessante Ausflugsmöglichkeiten gibt es in und um Zell am See sowieso jede Menge.

2008 haben die engagierten Hotelchefs Axel und Martha Zillner eine zeitgemäß-elegante Landhaus-Atmosphäre im Schmittenhof geschaffen. Von den sonnigen Zimmern und Suiten mit Balkon oder Terrasse richtet sich der Blick in die Berge rings um den Zeller See. Die insgesamt 100 Betten im Schmittenhof verteilen sich auf kuschelige "Fun-Doppelzimmer", Vitalzimmer, Suiten mit abgetrenntem Wohnbereich und großzügige Selbstversorger-Appartements mit Wohnküche und zwei Schlafzimmern. Alle Zimmer sind u.a. mit Flachbild-Kabel-TV und Safe ausgestattet. Ein kostenloser LAN-Internetzugang ist im gesamten Hotel verfügbar. Für sportliche Gäste stehen div. Services wie Trockenräume, Outfit-Reinigung oder Transportservice zur Verfügung.

Der mediterrane Wellnessbereich des Hotels ist nicht übermäßig groß, trotzdem ist alles da, was man zum Relaxen braucht: eine 90°C Zirbensauna, eine 60°C Biostubensauna mit Lichttherapie, ein 40°C Kräuter-Dampfbad, eine Infrarot Sauna mit Farblicht, eine Eisgrotte, Wärmebänke, beheizte Liegen, Erlebnisdusche mit Nebel und Tropenregen sowie Ruheraum mit Liegen und Trinkbrunnen. Alles ist so angelegt, dass die Gäste genügend Freiraum haben und sich völlig ungestört fühlen können. Gegen Voranmeldung werden auch kostenpflichtige Massagen angeboten, das Angebot reicht dabei von klassisch über Shiatsu bis zur Myofascial Therapie.

Die Hotelküche verwendet vorwiegend Produkte von heimischen Erzeugern - vom Vital-Frühstücksbuffet bis zum mehrgängigen Wahl-Dinner. Zwischendurch am Nachmittag werden im Sommer leichte Snacks, Kuchen und Strudel vom kleinen Buffet kredenzt. Und am Abend genießen die Gäste ein 3-gängiges Wahlmenü mit Salatbuffet.

Nur zehn Minuten Fußmarsch vom Schmittenhof entfernt, bringt die Kabinenbahn sportlich aktive Gäste ruck-zuck auf die Schmittenhöhe, den schönsten Zeller Aussichtsberg. Ins Ortszentrum von Zell am See und zum Baden im See gelangt man in 15 Gehminuten. Mountainbikes und Elektro-Fahrräder kann man direkt im Hotel mieten. Etwas Besonderes sind die Töpferkurse, die "Tonkünstlerin" Martha Zillner ihren Gästen regelmäßig anbietet.

Golfen in Zell am See; Bildquelle: Hotel Schmittenhof
Das 4 Sterne Hotel Schmittenhof ist auch Gründungs-mitglied des Golfclubs Zell am See Kaprun und Hausherr Axel Zillner, selbst ein passionierter Golfer, gibt gerne gute Tipps für den perfekten Tag auf dem Green. Direkt vor Ort liegen die 36 Loch des GC Zell am See-Kaprun, eine Greenfee-Ermäßigung gibt es auf insgesamt 44 Golf Alpin-Partnerclubs zwischen Salzburg und Bregenz. Im Umkreis von 30 Kilometern liegen die vier Golfplätze Urslautal, Brandlhof, Mittersill und Goldegg und wer einen Radius von 100 Kilometern zieht, kann weitere sieben Plätze in Salzburg, Tirol und Bayern bespielen, darunter Gastein, Kitzbühel, Ellmau und Kössen. Am Schmittenhof selbst schätzen Golfer die gute Infrastruktur mit Druckluft zur Reinigung von Bags und Schuhen, Abstell- und Lademöglichkeit für Trollys sowie Trockenraum für die Golfbekleidung. Auf Wunsch übernimmt ein Caddymaster den Golfservice, die Schlägerreinigung und den Schuhputz-Service. Gegen Voranmeldung kann auch ein Zweirad-Trolley gemietet werden. Spezielle Urlaubspackages verbinden den Golfurlaub perfekt mit Wellness, Ausflügen oder kulinarischer Abwechslung. So ist im Golf & Dine around beispielsweise auch ein Dinner im Haubenrestaurant Mayer’s auf Schloss Prielau am Zeller See enthalten.

Die Zell am See-Kaprun Karte, die man bei einem Urlaub im Schmittenhof gratis dazu bekommt, ist das Kombi-Ticket für die 20 beliebtesten Attraktionen im Salzburger Land. Seilbahnen, Strand- und Hallenbäder, Busse, Naturschauplätze und Sehenswürdigkeiten sind damit entweder gratis oder zum Sonderpreis nutzbar. Mit dabei sind u.a. die Schmittenhöhe, das Kitzsteinhorn, die Hochgebirgsstauseen Kaprun, die Schifffahrt am Zeller See, die Nationalparkwelten in Mittersill und die Krimmler Wasserfälle.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schmittenhof.at.