Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Hotel Riederalm in Leogang

Aktive Urlauber und Familien starten direkt vom Hotel zu schönen Wander-, Kletter- und Mountainbike-Touren.


13.08.2014

Das familiengeführte 4 Sterne Hotel Riederalm im Salzburger Ort Leogang befindet sich direkt an der Talstation der Leoganger Bergbahnen und neben dem BikePark Leogang. So kann man das Auto stehen lassen und gleich vor der Hoteltüre loswandern, losradeln oder im Winter skifahren. Von allen Zimmern und Suiten hat man die Berge im Blick: Auf der einen Seite der Saalach ragen die schroffen, felsigen Gipfel der Leoganger Steinberge in die Höhe, auf der anderen erheben sich die grünen Kuppen der Pinzgauer Grasberge.

Dementsprechend gibt es für große und kleine Bergfreunde, Wanderer, Kletterer und Biker viel Abwechslung bei der Tourenwahl. Die breite Palette an Möglichkeiten reicht von anspruchsvollen Hochgebirgstouren bis zu gemütlichen Routen für Familien. Kletterprofis zieht es zur Birnhorn Südwand, die mit 1.400 Metern und 45 Seillängen eine der höchsten Wände der Ostalpen ist, Kinder lieben den Spielewanderweg an der Bergstation der Asitzbahn. Ebenfalls ein Familienhit ist die Wanderung über den Saalachtaler Höhenweg von der Bergstation der Asitzbahn bis zum Biberg bei Saalfelden. Unterwegs belohnt die gemütliche Kammwanderung mit herrlichen Aussichten, doch das Beste kommt zum Schluss: die Talfahrt mit der Sommerrodelbahn. Zurück nach Leogang gelangt man mit dem Wandertaxi.

Weder für die Bergfahrt mit der Asitzbahn, noch für die Abfahrt Sommerrodelbahn oder das Wandertaxi müssen Gäste des Hotels Riederalm etwas bezahlen, denn alle diese Leistungen sind in der Löwen Alpin Card 2014 inkludiert. Jeder Gast erhält sie beim Einchecken ins Hotel. Die Karte bietet noch viele weitere Vorteile, zum Beispiel freie Eintritte in das Erlebnisschwimmbad Obsmarkt, die Naturbadeanlage Ritzensee oder das Bergbau- und Heimatmuseum, die kostenlose Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen wie geführte Wanderungen, Kinder- und Aktivprogramme sowie zahlreiche Ermäßigungen.

Der Bikepark Leogang ist einer der größten und bekanntesten in Europa, auf dem auch internationale Wettkämpfe ausgetragen werden. Das Gelände mit verschiedenen Strecken für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis wurden zum Sommerstart um den Kids Mini-Bikepark erweitert. Der nunmehr größte Kinder-Bikepark Europas ist mit Übungsparcours, Freeridestrecken, Dropline sowie mit Strecken mit langen und kurzen Kurven ausgestattet. Sogar an die jüngsten Radler, die auf Laufrädern unterwegs sind, wurde gedacht. Wer seine Technik als Freerider, Downhiller oder Single Trail Fahrer verbessern oder in den Bikesport hineinschnuppern will, findet eine Bikeschule direkt vor Ort.

Als Bikepark-Mitgliedsbetrieb bietet das Hotel Riederalm seinen Gästen beste Bedingungen und spezielle Biker-Pauschalen. Vom videoüberwachten Bikeraum kommt man direkt zum Bikepark oder zur Talstation Bergbahn und kann zu vielen Rad- und Mountainbike-Touren aufbrechen. Eine leichte Genusstour ist zum Beispiel die Strecke über den Wiesensee zum Pillersee. Unterwegs kann man die Füße in mehreren Kneippanlagen kühlen oder in der Seealm einkehren. Wenn eine Radtour dagegen "Eiserne Hand Extrem" heißt, darf man als Biker schon einige Herausforderungen erwarten, z.B. an die 2.000 m Höhendifferenz und knackige Trails, die mit Namen wie "Höllentrail" oder "Hangman" recht vielversprechend klingen. Die ganz durchtrainierten Rennradfahrer treten auf der Großglockner Hochalpenstraße in die Pedale.

Für solche sportlichen Herausforderungen müssen die Kraftspeicher gut gefüllt sein. Das Küchenteam der Riederalm besorgt dies mit kreativer Kochkunst auf Basis frischer Lebensmittel aus der Region. Küchenchef Andreas Herbst, einer der Söhne der Gastgeber, lässt sich für seine Gerichte von traditionellen Rezepten und außergewöhnlichen Zutaten wie jungen Wildkräutern oder duftendem Heu inspirieren. Im Herbst laden einige Leoganger Gastgeber zum "Herbst Schnuraln" ein. Diese Veranstaltungsreihe verbindet Wanderungen und kulinarische Highlights der Region. Das Hotel Riederalm ist einer der Schnuraln-Gastgeber.

Neben gutem, gesundem Essen sind entspannende Stunden in der Vitalarena die optimale Ergänzung zu den Outdoor-Aktivitäten. Bei ein paar Saunarunden, Schwimmen im ganzjährig beheizten Außenpool und wohltuenden Massagen lässt es sich herrlich relaxen. Im sonnigen Gastgarten der Riederalm wird neben den Gaumenfreuden auch viel Unterhaltung geboten: Für die Erwachsenen der Ausblick auf den Bikepark, für Kinder ein Spielplatz und ein Verkehrspark mit Kettcars, originalgetreuen Verkehrszeichen und Ampeln.

Weitere Infos zum Hotel Riederalm finden Sie unter www.riederalm.com