Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Neues Hüttendorf von Robert Hollmann auf der Turracher Höhe

"Wohnen auf Zeit" in urigen Almhütten


28.12.2017

Der Wiener Hotelier und Schauspieler Robert Hollmann hat auf der Turracher Höhe in Kärnten ein kleines Hüttendorf eröffnet. Inmitten eines Zirbenwaldes, unweit der Skipiste kann man Hollmann's bewährtes Konzept "Wohnen auf Zeit" diesmal in einer lockeren Almdorfgemeinschaft erleben. Der Name Hollmann steht auch bei diesem Projekt für Detailverliebtheit und hohe Qualität.

Das kleine Hüttendorf bietet 3 großzügig ausgestattete und handgefertigte Hütten - benannt nach den 3 Hollmann-Kindern (Toni, Franzi und Luki) - die dem Troadkasten-Charakter nachgebildet sind aber nach Robert Hollmann neu interpretiert wurden. Die Hütten haben eine Größe zwischen 156 m² und 179 m² und bieten Platz für max. 8-10 Personen. In der Mitte befindet sich ein kleiner Dorfplatz mit Brunnen, einer Feuerstelle und weiteren Annehmlichkeiten, die sich auf rund 2.800 m² Berglandschaft verteilen. Jede Hütte hat ihre eigene Sauna und eine großzügige Stube, die mit einem Kaminofen mit Kochfunktion ausgestattet ist und zu gemütlichen Hüttenabenden im Freundeskreis oder mit der ganzen Familie einlädt.

Mehr Infos unter www.hollmann-turrach.at