Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp in Prag: 4 Sterne City Hotel Maria Prag

Stadthotel von Falkensteiner in unmittelbarer Nähe zum weltberühmten Wenzelsplatz


02.02.2012

Urlaub in einer der schönsten Städte der Welt, die mit ihrer Vielfältigkeit auf den ersten Blick überzeugt, steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Globetrotter und Reiselustigen. Prag oder auch die Hundertürmige besticht durch einen historischen Stadtkern, der bereits seit 1992 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Und mitten in dieser pulsierenden Metropole liegt das 4-Sterne City Hotel Maria Prag in unmittelbarer Nähe zum weltberühmten Wenzelsplatz. Schauplatz der Samtenen Revolution, beherbergt die Prachtstraße heutzutage eine Fülle an Geschäften namhafter Designer und steht so für Shopping pur in Prag. Das Stadthotel von Falkensteiner präsentiert sich mit einer prachtvollen Fassade, die noch aus dem Klassizismus stammt. Dahinter verbirgt sich ein topmodernes Domizil, das ein innovatives Design und eine angenehme Atmosphäre zu bieten hat. Nicht nur für den wohl verdienten Urlaub, auch für Tagungen und Seminare hält das 4-Sterne Hotel Maria Prag den idealen Rahmen bereit.

4-Sterne Urlaub im Cityhotel von Prag

Nach ruhigen Nachtstunden in den modernen Zimmern des Stadthotels, bietet das reichhaltige Frühstücksbuffet im American Style mit frischem Obst, knusprigem Brot, Eiergerichten und vielem mehr den perfekten Start in den Tag. Nun geht es hinaus auf die schier endlosen und verwinkelten Gassen und Straßen Prags, deren Bild das alte Kopfsteinpflaster dominiert. Die Neustadt hält neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten auch kulinarische Höhepunkte mit selbstgebrautem Bier und deftigen Gulasch- sowie Knödelvariationen bereit. Über die weltbekannte Karlsbrücke geht es über die Moldau auf die, vom Ufer aus immer weiter ansteigende Kleinseite. Hier überragt die mächtige Prager Burg die Hauptstadt Tschechiens. Auch ein Besuch des Veitsdoms steht jetzt auf dem Programm. Mittags gönnen sich Urlauber aus aller Welt das beliebte "Trdelník", eine süße Mehlspeise aus gerolltem Teig und Zucker, die über offenem Feuer gebacken wird.

Spürt man seine Füße schon, ist es an der Zeit, in das Falkensteiner Hotel Maria Prag zurückzukehren. Das hoteleigene Restaurant verwöhnt den Gaumen der Feinschmecker, an der Bar lässt sich der erlebnisreiche Tag mit einem letzten Drink und einem geselligen Zusammensein bestens abschließen. Erholungssuchende werden in der kleinen, aber feinen Wohlfühloase des top bewerteten Cityhotels fündig und genießen Entspannung pur im Dampfbad, Fitnessraum und in der Sauna.

Prag entdecken, Prag erleben, Prag lieben

Die Goldene Stadt ist nicht nur bei Tag eine Reise wert. Die astronomische Aposteluhr am alten Rathaus, der Altstädter Ring und der Jüdische Friedhof in der Josefstadt, die Sehenswürdigkeiten in Prag sind überwältigend und reihen sich dicht an dicht. Aber auch bei Nacht, wenn der Mond hell über der Moldau steht, kommt die City nicht zur Ruhe. Von überall her tönt Musik und das Lachen von Menschen, die sich ihres Daseins erfreuen. Am besten lässt man sich einfach treiben und folgt dem Strom, der quer durch die ganze Stadt und durch all die engen Gässchen und Straßen zur Karlsbrücke zieht. Hier erlebt man Künstler, Straßenmusiker und das pure Leben während des Urlaubes in Prag. Und das 4-Sterne Hotel Maria Prag ist zu später Stunde und jederzeit ein willkommenes Zuhause auf Zeit.

Hier finden Sie weitere Infos zum 4 Sterne Hotel Maria Prag sowie zu den Sehenswürdigkeiten in Prag.