Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp am Gardasee: Hotel Boffenigo Small & Beautiful

Herrliche Ruhe und traumhafter Ausblick


18.07.2012

Der Gardasee, der größte See Italiens, liegt einem quasi zu Füßen genauso wie das malerische Städtchen Garda mit seiner sehenswerten Seepromenade, dem kleinen Hafen und dem venezianischen Palazzo dei Capitani. Das 4 Sterne Superior Hotel Boffenigo Small & Beautiful liegt so herrschaftlich auf einer Anhöhe bei Costermano am Gardasee, dass man von der Ruhe und dem tollen Ausblick schier überwältigt ist. Klein aber fein ist dieses schicke Boutiquehotel, obgleich es einem bei der Auffahrt über die malerische Hügellandschaft schon von weitem ins Auge sticht. Vom Massentourismus fehlt hier zum Glück jede Spur.

Regelrecht "bewacht" wird das Anwesen von strammen Zypressen und Oleandern, von Zitronen- und Orangenbäumen. Ebenfalls allgegenwärtig: Olivenbäume und natürlich Weinreben, keltern doch die Winzer gleich im benachbarten Bardolino fruchtig-frische Weine wie den roten, gleichnamigen Bardolino und einen beliebten Rosé namens Chiaretto. Diese Nähe zum Bardolino, aber auch zum Valpolicella merkt man auch bei einem Blick in den gut sortierten Weinkeller des Hotels. Genießen kann man die edlen Tropfen zum Beispiel in einem der beiden Restaurants des Hauses: im "Scalchi" und im "Le Robinie".

Tagsüber oder in lauen Nächten stärkt man sich gerne im Panorama-restaurant auf der Hotelterrasse, kostet die verschiedenen Leckerbissen aus der Boffenigo-Küche und genießt den tollen Panoramablick auf das Städtchen Garda und den blaugrünen Gardasee. Dieses Panorama bietet sich den Gästen auch von den Sonnenliegen und am großen Pool, wobei Romantiker besonders von dem schönen Sonnenuntergang schwärmen.

Das Hotel Boffenigo ist ein Hort der Ruhe. Das beruhigende Plätschern des Wassers, die gedämpfte Hintergrundmusik, betörende Gerüche oder das sanfte Licht lassen einen herrlich relaxen und vom Alltag abschalten. Obwohl das Hotel nur 36 Zimmer und Suiten umfasst, können die Gäste aus insgesamt neun verschiedenen Kategorien auswählen: Der Prestige Room Montegolo etwa ist ein großzügiges Doppelzimmer mit Balkon, während die Executive Suite Boffenigo auf 60 m² jeden nur erdenklichen Luxus bietet: vom Jacuzzi bis hin zum 20 m² großen Balkon mit Blick auf den nur rund drei Kilometer entfernten Gardasee.

Im Spa und Wellnessbereich des Hotels Boffenigo kommt man in den Genuss von wohltuendem Thermalwasser: Die Behörden im Veneto haben die Heilquelle vor etwas mehr als zwei Jahren offiziell als "Mineral- und Thermalwasser" zugelassen. Neben einer großen Auswahl an Wellness- und Schönheitsanwendungen kann man sich von den Gesundheitsexperten des Hotels auch ein ausgeklügeltes Therapieprogramm zusammenstellen lassen, das sich primär klassischer Fango- und Wassertherapien bedient. Damit lassen sich etwa verschiedene Arthrosen behandeln und rheumatische Erkrankungen, Rückenbeschwerden, Weichteilrheumatismen oder Atemwegserkrankungen kurieren. Des weiteren bietet das Thermalsense Spa ein Freibad, Hallenbad, Sauna, Türkisches Bad, Whirlpool, Relaxzone, Kneippparcours und Wasserbetten.

Die Freizeit-möglichkeiten am Gardasee sind fast unendlich. Neben verschiedensten Formen des Wassersport ist der Gardasee auch eines von Europas aufregendsten Mountainbike-revieren. Und auch auf den Straßen rund um den See sind Radfahrer ein gewohnter Anblick. Sehr umfangreich sind auch die Möglichkeiten, die sich Genusswanderern und Nordic Walkern zwischen den südlichen Ausläufern der Alpen und der Poebene bieten. Auch Golfer und Tennisspieler finden hier beste Bedingungen vor. Fahrräder, Scooter, Motorräder und Cabrio kann man sich direkt im Hotel ausleihen.

Weitere Infos zum Hotel Boffenigo Small & Beautiful finden Sie unter www.boffenigo.it.