Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Eines der 10 besten Hotels am Meer: Das neue Designhotel Navis in Opatija

Tolle Lage, stilsicheres zeitgenössisches Design und eine hervorragende mediterrane Küche


28.01.2016

Das erst im Sommer 2015 eröffnete 5-Sterne-Designhotel Navis an der Riviera von Opatija wurde bei der aktuellen Wahl der 100 besten Hotels in Europa von GEO SAISON als eines der "10 besten Hotels am Meer 2016" gekürt. Die Jury geriet dabei nicht nur angesichts der spektakulären Lage ins Schwärmen, sondern würdigte auch das stilsichere zeitgenössische Design und die "fantastische mediterrane Küche" des Hauses.

Einzigartig ist alleine schon der Platz: Das Designhotel Navis klebt spektakulär wie ein futuristisches Schwalbennest an einem schmalen, steilen Küstenstreifen direkt über der kroatischen Adria. Bis ins kleinste Detail durchgestylt, setzt es in Sachen Architektur und Interieur extravagante, künstlerische Akzente. Am geografisch nördlichsten Punkt des Mittelmeeres, der Preluk-Bucht an der Riviera von Opatija, haben sich Andrea und Krunoslav Kapetanović ihren Traum eines in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Hotels erfüllt.

Der Grundgedanke der Gestaltung des Hotels leitet sich vom Namen der Eigentümer ab: Kapetanović steht für "den Kapitän" und so ist das Navis dessen ganz besonderes Schiff, das die Verbindung zwischen Festland und Meer widerspiegelt. Die Architektur schafft in jedem Detail der Raumgestaltung, der Farben und der Symbolik diesen seemännischen Bezug: vom ausdrucksstarken Logo und der maritimen Bekleidung des Service über Zimmernummern als Koordinaten bis zur Farbgebung der Gänge in denen man sich unwillkürlich wie auf geheimnisvollen Unterwasserwegen wähnt - der maritime Gedanke ist allgegenwärtig.

Wie am Panoramadeck eines Kreuzfahrtschiffes schwebt nicht nur die Terrasse mit Relaxbereich samt In- und Outdoorpool über den Wellen. Sie ist auch die Bühne für die kulinarische Seele des Hauses: das Gourmetrestaurant Navis, wo - wie schon im mit 2 Gault Millau-Hauben ausgezeichneten Stammhaus Villa Kapetanović - kreative Adria-Gourmetküche mit besten Naturprodukten aus Meer und Hinterland ihren großen Auftritt hat. Regionale Spezialitäten, von den legendären Kvarner-Scampi bis zu den Trüffeln aus dem nahen Istrien, prägen die Karte. Die fantastische Aussicht auf die vorgelagerte Kvarner-Inselwelt mit Krk und Cres sowie der abends beleuchteten Hafenstadt Rijeka in der Ferne gibt es dabei als Draufgabe.

Ein Blick, der sich auch in den wie Waben ineinander verschachtelten vierzig Zimmern und vier Suiten, alle ausnahmslos mit Balkon und raumhohen Glasfronten, direkt vom Bett aus eröffnet. Fast hat man das Gefühl, über dem Meer zu schweben. Wie im gesamten Haus wurde dabei das Interieur mit den stilvollen Betten, Stühlen und Lampen von kroatischen Designern speziell entwickelt und großteils individuell gefertigt.

Ein kleines Schmuckstück ist das Spa Zentrum Navis im Erdgeschoß, das durch einen kombinierten Indoor- und Outdoor-Pool mit der Sonnenterrasse verbunden ist und unter anderem mit einer finnischen Sauna und einem türkischen Bad aufwartet. Im Mittelpunkt stehen hier originelle Spa-Programme zur Haut- und Körperpflege sowie zur Entspannung des Geistes, ergänzt durch wohltuende Massagen - beispielsweise mit warmen Muscheln von den Philippinen.

Natürlich können die Gäste des Hotels auch im glasklaren Meer schwimmen: Ein kleiner Kiesstrand ist direkt vom Hotel aus über Treppen zu erreichen. Eine Rezeption mit 24-Stunden-Service, eine Lobby Bar, gratis WLAN, eigene Parklätze im Freien und in der Tiefgarage, ein kostenloser Shuttlebus ins Zentrum von Opatija oder ins Fischerdorf Volosko und ein Tagungsraum für bis zu 30 Teilnehmer runden das Angebot ab.

Weitere Infos unter www.hotel-navis.hr